Auch in unseren Kasseler Wäldern gibt es leider viel zu viel Müll. Um das zumindest ein bisschen zu ändern, laden wir am Samstag den 22.09.2018 von 17.30 – 19.30 Uhr zu einem sogenannten Cito-Event („Cache In Trash Out“®) ein.

Mit Eurer Hilfe möchten wir im Habichtswald ein bisschen aufräumen. Außerdem wird durch Erik Neumeyer vom Deutschen Wanderverband und Michael Martin-Leck des HWGHV über Wegemarkierungen/Schilder und über ein neues Projekt des Hessisch-Waldeckischen Gebirgs- und Heimatvereins (HWGHV) mit dem Naturpark Habichtswald informiert.

Treffpunkt ist am Hohen Gras. Von dort wird es eine kleine Rundtour am Parkplatz Roten Stollen vorbei geben (etwa 3,5 km).

Dort gibt es dann eine kleine Pause bei der das Logbuch signiert werden kann.

Wir bringen Müllsäcke mit und kümmern uns um die Entsorgung.

https://www.geocaching.com/geocache/GC7XCB4_aufraumen-im-habichtswald

 

Das Cache-In-Trash-Out-Logo ist ein registriertes Markenzeichen von Groundspeak, Inc., das mit freundlicher Genehmigung verwendet wird.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.